Uber uns

 

Gegr¨¹ndet in Hong Kong von Hartmut Voelkner in den späten 1970ern. Von anfänglich f¨¹nf Mitarbeitern ist die Fontane-ACM Gruppe auf ein weltweit operierendes Unternehmen mit 5 Standorten und 2 Produktionsstätten gewachsen. Durch deutsche Fachkenntnisse, strenge Kontrollen und die neuesten technischen Standards sind wir im Bereich der Produktionsdienstleistungen der Konkurrenz voraus. Zweifellos ist Fontane-ACM die erste Wahl unserer Kunden.

 

>1979: Fontane-ACM wird in Hong Kong gegr¨¹ndet.

 

>1980: Fontane Elektronik beginnt mit der Produktion von digitalen Wand- und Armbanduhren in Hong Kong.

 

>1981: In Macao wird ein zusätzlicher Produktionsbetrieb gegr¨¹ndet. Beginn mit der Erstausr¨¹sterherstellung (OEM) f¨¹r deutsche Industriekunden.

 

>1984: In Zongshan, nahe Hong Kong, wird ein neuer Betrieb gegr¨¹ndet.

 

>1986: Wachstum von der Erstausr¨¹sterherstellung zur Hauptproduktion. Erste eigene Forschungs- und Entwicklungsentw¨¹rfe (F&E) von Stechuhren, digitalen Messausr¨¹stungen und anderen elektronischen Produkten.

 

>1987: Expansion der Produktion in China und Gr¨¹ndung eines eigenen Industrieparks. Aufnahme der Herstellung von SMD- Produkten. Investition in computergesteuerte Reflow- Öfen, automatische Bondingmaschinen und vieles mehr. Produktion von mechanischen Teilen inklusive Kunststoff- und Metalllackierung in unserer Maschinenhalle.

 

>1994: Im Oktober nimmt ACE ACM Polen die Produktion auf. Fontane ACM Group betreut Kunden in Amerika, Australien und vielen europäischen Ländern.

 

>1997: Vergrößerungen der F&E Abteilung und Spezialisierung auf kabellose Daten¨¹bertragung. Beginn der Herstellung von elektronischen Produkten in China mit mechanischer Montage in Polen.

 

>1998: Fontane-ACM China erhält das ISO 9001:1994 Zertifikat f¨¹r Produktion und Dienstleistung.

 

>1999/2000: Der Jahrtausendwechsel bringt neue Chancen und Herausforderungen f¨¹r Fontane ACM Group. Die Mitarbeiter intensivieren ihre Bem¨¹hungen um die Erweiterungen in den Bereichen Handel, Service und Qualitätsdienstleistung.

 

>2001: Investition in neue Injektionsmaschinen und Werkzeuge f¨¹r die Kunststoffverarbeitung. Das Know-how der Techniker und Ingenieure wächst und wird durch regelmäßige Schulungen gefördert. ACE ACM Polen erhält das ISO 9002 Zertifikat.

 

>2003: Fontane-ACM China erhält das ISO 9001:2000 Zertifikat.

 

>2005: Die Umstellung auf RoHS konforme Produkte zur Schadstoffminderung ermöglicht neue Möglichkeiten, unsere Produktion, die Qualität und die Services zu verbessern. Die Einf¨¹hrung der bleifreien Prozesse haben wir vor dem Pflichttermin am 6. Juli 2006 zu unserem Standard gemacht. Daf¨¹r wurde in einen neuen Reflow- Ofen und eine Schwall- Lötanlage (inkl. Nitrogenkammer) sowie bleifreies Equipment investiert.

 

>2006/2007: Die ACM Gruppe investiert eine hohe Summe in die Verbesserung des Maschinenparks, Produktionslinien, technische Ausstattung und Arbeitsumwelt. Weiter festigt sich die Kooperation mit neuen Kunden, die an ¨¹ber 20 neuen Vertragsfertigungsprojekten arbeiten. Unseren technischen Möglichkeiten erreichen eine international fortgeschrittene Ebene. Der gr¨¹ne Anteil des ACM-Industrieparks erreicht 90% der Arbeitsumgebung.

 

>2008 : Es wurde in eine neue Anlage f¨¹r Pulverbeschichtung und Spr¨¹hlackierung investiert. Die automatische SMT Pick&Place Fertigung wurde erweitert. Aus eigener Entwicklung fertigen wir nun Transceiver-Funk-Module. Unsere Produktionsfläche wurde um 2.000 m² erweitert.