Nachrichten

Neu bei Fontane-ACM: Synchronuhrwerke fr Großuhren und Industriesteuerungen

veroffentlichen.:2017-1-16   herausgeber:root   ansichten:158  

Hamburg/Bialogard, im Oktober 2014 C Die Unternehmensgruppe Fontane-ACM erweitert ihr Angebot um hochwertige Synchronuhrwerke. Diese zeichnen sich durch eine besonders hohe Temperaturtoleranz aus und können in Großuhren und Industriesteuerungen eingesetzt werden. Zudem bietet das Unternehmen die Fertigung von Timern fr Zeitschaltuhren, REG Synchron- und Quarz-Verteilerschaltuhren  fr Reiheneinbaugeräte, Synchron- und Quarz-Industrieschaltuhren sowie Kabelbäume an. Großuhrenhersteller, Steuerungshersteller und Industriefirmen erhalten mit den Synchronuhrwerken langjährig bewährte Qualität.

Möglich wird das neue Angebot durch die Übernahme der Synchronuhren-Produktion der insolventen Paul Kbler Uhrenfabrikation, Mössingen.

„Die Nachfrage nach hochwertigen Synchronuhren ist ungebrochen. 30 Jahre lang hat Paul Kbler den Markt mit qualitativ hochwertigen Produkten versorgt. Das Uhrenwerk passt somit perfekt in unsere anspruchsvolle Fertigungsstrategie, zumal sich uns so auch neue Zielgruppen erschließen, erklärt Maro Voelkner, Vertriebs- und Marketingleiter der Fontane-ACM Unternehmensgruppe. „Daher haben wir uns entschlossen, unser Geschäftsfeld um das Angebot von Synchronuhrwerken zu erweitern.

Die Produkte sind in unterschiedlichen Ausfhrungen erhältlich. So werden Synchronuhrwerke mit besonders hohem Drehmoment hergestellt, die sich speziell fr Großuhren eignen, also beispielsweise in Bahnhofs- und Flughafenhallenuhren zum Einsatz kommen. Das Modell fr Außenuhren kann einen Minutenzeiger bis 80 cm Länge antreiben. Alle Modelle zeichnen sich durch ihre Robustheit und lange Lebensdauer aus. Sie sind wahlweise mit einer Temperaturtoleranz bis 120 Grad erhältlich und eignen sich damit beispielsweise auch fr den Einsatz in Saunasteuerungen.

Die Fontane-ACM wird voraussichtlich Mitte November mit der Produktion beginnen. Die Produkte können bereits jetzt vorbestellt werden.

 

 


[BACK]  [CLOSE]  [PROVE]: NULL   [NEXT]: NULL