News

Fontane ACM Group baut Audio-Bereich weiter aus

Publish:2017-2-21   Editor:root   views:339  

         Hongkong/Bialogard, im März 2014 ¨C Die Fontane ACM Group, ein internationales Unternehmen f¨¹r Auftragsfertigung mit Know-how-Schutz, erweitert ihr Programm digitaler Audio-Verstärker um das Modell ACM 500. Gleichzeitig wurde ein eigener Webauftritt f¨¹r die Business Unit Audio entwickelt. Kunden können sich so noch gezielter ¨¹ber das Portfolio von Fontane ACM im Audio-Bereich informieren.

        Die ACM Digital Subwoofer Serie setzt auf f¨¹hrende Digital-Technologie und ist RoHS konform. Die Linie bietet eine große Bandbreite an Features, von einer Stromstärke von 80W RMS bis hin zu vier oder acht Ohm-Lasten. Neu dazugekommen ist der 500W-Amplifier mit optionalem Wireless Modul.

       Der ACM 500 verf¨¹gt ¨¹ber eine Funkfernsteuerung mit Hintergrundbeleuchtung, sodass auch bei schlechten Lichtverhältnissen f¨¹r optimale Lesbarkeit des LCD-Displays gesorgt ist. Die Fernsteuerung macht ein Benutzerinterface am Subwoofer ¨¹berfl¨¹ssig. Auch auf Schalter wird abgesehen vom Ein-Aus-Schalter und Backup-Lautstärkeregler verzichtet. Dank des optionalen kabellosen Audiomoduls können Signale ohne lästige Kabel ¨¹bertragen werden. Der Hi-Fi-Standard 48kHz, 16 bit garantiert eine verlustfreie Übertragung der Audiosignale.

        Das Bedienungselement ist aus hochwertiger Aluminiumlegierung gefertigt. Die Oberfläche wurde geb¨¹rstet und schwarz oxidiert.

       Der Stromverbrauch im Standby liegt unter 0,5 Watt. Wie alle Verstärker der Serie verf¨¹gt auch das neue Modell ¨¹ber Auto-Standby.

       Über die Fernbedienung kann zwischen Low und High Level Inputs in Stereo und Mono sowie Wireless Audio Input gewählt werden. Als weitere Funktionen stehen zur Auswahl: ein  Niederpegelausgang,       Phasenanpassung von 0 bis 180 Deg, Regulierung der Übernahmefrequenz sowie ein regelbarer Hochpassfilter f¨¹r Ein- und Ausgabe.

       Die Verarbeitung der Sound-Daten wurde so entwickelt, dass die Phasenverzögerung bei niedrigen Frequenzen minimiert wird, um so eine klare und nat¨¹rliche Basswiedergabe zu erzielen. Die aktiven Verstärkermodule sind gleichermaßen f¨¹r den professionellen Einsatz auf der B¨¹hne, in Diskotheken und in heimischen Surround-Entertainment-Systemen geeignet.

        Wie bei allen Amplifiern von Fontane ACM sind auch beim neuen Modell interne Schaltkreise mit einem modularen Design ausgestattet, sodass sich die Produkte leicht erweitern und updaten lassen. Alle Komponenten, die besonderer Beanspruchung unterliegen, werden aus hochwertigen Materialien gefertigt und alle elektronischen Bauteile sind Markenprodukte. Die mechanischen Bauteile entsprechen dem deutschen Industriestandard. F¨¹r die elektronische und mechanische Montage werden zuverlässige deutsche Techniken und Verfahren eingesetzt. Ein hundertprozentiger Versiegelungsprozess garantiert die hochqualitative Klangwidergabe. Um die Ausfallsicherheit zu erhöhen werden alle Produkte einem strengen Burn-in-Test unterzogen. 

      Neben dem ACM 500 Amplifier bietet das Unternehmen eine große Auswahl an digitalen HiFi-Verstärkern mit unterschiedlicher Leistung sowie drahtlose Audio Transmissionsmodule und Subwoofer. Eine eigene Elektronik-Design Abteilung steht speziell f¨¹r individuelle Kundenanfragen bereit.

F¨¹r mehr Übersicht in dem umfangreichen Angebot wurde daher eine eigene Website f¨¹r die Audio-Produkte gestaltet.

      „Der neue Web-Auftritt spiegelt unser verstärktes Engagement im Audio-Bereich wieder¡°, sagt Maro Voelkner, Leiter Vertrieb und Marketing bei der Fontane-ACM Group. „Wir entwickeln und fertigen aktive digitale Verstärker bereits seit mehr als 30 Jahren. Auch der neue ACM 500 Amplifier wurde anhand von europäischen Industriestandards entwickelt, um so höchsten Qualitätsanspr¨¹chen gerecht zu werden. ¡°

Auf der neu gestalteten Website http://www.audio-fontane.com/ stehen interessierten Kunden weitere Informationen zu den Modellen ACM80, ACM100, ACM120, ACM 200, ACM300 und ACM500 Digital Amplifier zur Verf¨¹gung. Die Informationen sind derzeit nur in englisch verf¨¹gbar.

 

 

 


[BACK]  [CLOSE]  [PROVE]: Fontane ACM Group baut Wireless-Bereich weiter aus   [NEXT]: NULL